Kleiderschrank mit Schiebetüren selbst aufbauen?

Besonders hoch in der Gunst der Käufer steht in letzter Zeit der Kleiderschrank mit Schiebetüren. Dabei muss dieser jedoch sorgsam ausgewählt werden, da ein Kleiderschrank mit Schiebetüren auch harmonisch zur restlichen Einrichtung des Schlafzimmers passen sollte.

Wichtig ist es auch zu wissen, dass ein Kleiderschrank mit Schiebetüren meist nicht mit Schubladen ausgestattet ist. Die Einlegeböden befinden sich meist im oberen Bereich, weshalb der Kleiderschrank mit Schiebetüren oft auch sehr hoch gefertigt wird. Damit ist dieser Kleiderschrank mit Schiebetüren nicht gerade für sehr kleine Menschen geeignet.

Damit sich die Schiebetüren beim Kleiderschrank mit Schiebetüren auch problemlos schieben lassen, muss man sich beim Aufbau genau an die Anleitung halten. Andernfalls können die Türen schnell verkeilen und lassen sich nur sehr schwer öffnen. Insofern ist es oft sinnvoller den Kleiderschrank mit Schiebetüren direkt von dem Lieferteam auch aufbauen zu lassen.

Nach der vollständigen Montage wird man dann von diesen auch noch einige Tipps und Tricks gesagt bekommen, wie man auch dauerhaft weiterhin für eine reibungslose Funktion der Schiebetüren sorgen kann, etwa nach einem Umzug, wenn der Kleiderschrank mit Schiebetüren erneut aufgebaut wurde. Auch hier sollte man evtl. eher eine Umzugsfirma mit dem fachmännischen Aufbau betrauen. Doch auch dabei sollte man dieser die Wünsche genau mitteilen, denn mittlerweile distanzieren sich auch viele Firmen von dem Aufbau solcher Schränke. Dies hat einfach den Grund, dass ein Kleiderschrank mit Schiebetüren nicht ganz einfach aufgebaut werden kann und somit die Angst vor Gewährleistungsansprüchen groß ist. Deshalb ist eben das genaue Abklären solcher Dienstleistungen bereits vorab notwendig.

Impressum | Datenschutz
Copyright © 2009-2017 Kleiderschrank. All Rights Reserved.